Lesedauer: 2 Minuten

Die Volleyballerinen des Dresdner SC ziehen ins Playoffs-Halbfinale ein. Der SC Potsdam wirft Vilsbiburg raus, Suhl und Schwerin müssen ins Entscheidungsspiel.

Anzeige

Die Bundesliga-Saison der Volleyballerinen biegt so langsam aber sicher auf die Playoffs-Zielgerade: (Volleyball-Playoffs: Frauen-Bundesliga LIVE im TV auf SPORT1 und im Livestream

Während die Roten Raben Vilsbiburg nach einer erneuten 1:3-Pleite im zweiten Viertelfinal-Duell am SC Potsdam gescheitert sind, zog der Dresdner SC in die Runde der letzten vier Teams ein.  (Spielplan und Ergebnisse der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

Anzeige

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, SpotifyApple PodcastsDeezer – und überall wo es Podcasts gibt!

Gegen die Ladies in Black Aachen setzten sich die Dresdnerinnen im Modus "Best of three" bereits nach zwei Partien durch.

Das erneute Kräftemessen gewannen das Team von DSC-Trainer Alexander Waibl zuhause mit 3:2 (25:17, 25:20, 19:25, 23:25, 17:15), nachdem der Vorrundensieger am Mittwoch in Aachen mit 3:1 die Oberhand behalten hatte.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Diese Spieler wären jetzt bei Bayern
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Kostet VAR Leipzigs Meisterchance?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Warum Boateng wirklich gehen muss
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Neymar verrät Zukunftspläne
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Preisschild für Nagelsmann?

Volleyball-Playoffs: Dresden und Potsdam im Halbfinale

Die Ex-Aachenerin Marja Storck sorgte mit einem Ass für die Entscheidung -  die Schweizer Nationalspielerin war mit 21 Punkten auch erfolgreichste Scorerin. Im Halbfinale trifft Dresden nun auf den Raben-Bezwinger Potsdam. (PLAYOFFS: Wer hat die besten Karten?)

Das Duell zwischen den Volleyballerinnen des VfB Suhl und des Schweriner SC geht es dagegen in ein entscheidendes drittes Spiel, das schon am Sonntag steigen wird. Suhl verlor das zweite Duell mit 1:3 (25:23, 15:25, 16:25, 18:25). (Tabelle der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

An der Suhler Seitenlinie wurde VfB-Cheftrainer Laszlo Hollosy von seinem Co Lukasz Marciniak vertreten, nachdem er am Mittwoch seine dritte Rote Karte der Saison gesehen hatte und nach den Regeln der Volleyball-Bundesliga für ein Spiel gesperrt war. (ausgewählte Spiele der Volleyball-Bundesliga LIVE im TV auf SPORT1)

Der Dresdner SC steht im Halbfinale der Playoffs der Bundesliga
Der Dresdner SC steht im Halbfinale der Playoffs der Bundesliga © Imago

Im Überblick: Playoffs, Viertelfinale (best of three)

SC POTSDAM - Rote Raben Vilsbiburg 3:1 (20:25, 26:24, 27:25, 25:12) 
Playoffs-Stand: 2:0

SSC Palmberg Schwerin - VfB Suhl 3:1 (23:25, 25:15, 25:16, 25:18)
Playoffs-Stand: 1:1

DRESDNER SC - Ladies in Black Aachen 3:2 (25:17, 25:20, 19:25, 23:25, 17:15)
Playoffs-Stand: 2:0

ALLIANZ MTV STUTTGART - NawaRo Straubing 3:0 (25:12, 25:15, 25:16)
Playoffs-Stand: 2:0

Hinweis: Die Mannschaften in VERSALIEN sind für das Halbfinale qualifiziert