Patricia Nestler trifft mit Schwerin auf Stuttgart
Patricia Nestler trifft mit Schwerin auf Stuttgart © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der SSC Palmberg Schwerin empfängt Allianz MTV Stuttgart im ersten Halbfinale. SPORT1 überträgt die Partie LIVE im TV und im LIVESTREAM.

Anzeige

Die Playoffs der Volleyball-Bundesliga der Frauen gehen in die heiße Phase – und SPORT1 ist LIVE dabei.

Der SSC Palmberg Schwerin trifft am Samstagabend im ersten Halbfinal-Duell der Serie best of three auf den Allianz MTV Stuttgart. SPORT1 überträgt die Partie ab 17.55 Uhr LIVE im TV und im LIVESTREAM. Beide Teams entschieden in der Hauptrunde jeweils eine Partie klar mit 3:0 für sich.

Anzeige

Im Viertelfinale hatte sich Schwerin nach der verlorenen ersten Partie noch mit 2:1 gegen den VfB Suhl durchgesetzt, Stuttgart ließ Straubing mit zwei 3:0-Siegen keine Chance (Volleyball-Bundesliga: Ergebnisse und Spielplan der Playoffs).

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, SpotifyApple PodcastsDeezer – und überall wo es Podcasts gibt!

Die in der Hauptrunde schlechter platzierte Mannschaft hat zunächst Heimrecht, das zweite Spiel und ein mögliches drittes werden beim besser platzierten Team ausgetragen (Volleyball-Playoffs: Frauen-Bundesliga LIVE im TV auf SPORT1 und im Livestream).

Schwerin hatte die reguläre Saison auf Rang drei beendet, Stuttgart als Tabellenzweiter. Im zweiten Halbfinale treffen Hauptrundensieger Dresdner SC und der SC Potsdam aufeinander.

SPORT1 überträgt die komplette Serie zwischen Schwerin und Stuttgart live im Free-TV mit Kommentator Dirk Berscheidt. Los geht’s am Samstag beim Pokalsieger Schwerin. Spiel 2 wird am kommenden Mittwoch live ab 20:15 Uhr aus Stuttgart (Meister von 2019) übertragen, genauso wie ein mögliches Spiel 3 am Donnerstag, 1. April, live ab 16:55 Uhr.

So können Sie die Volleyball-Playoffs LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1.de