Dresden trifft am Samstag auf Wiesbaden
Dresden trifft am Samstag auf Wiesbaden © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Am Samstag wird bei SPORT1 fleißig gebaggert, gepritscht und geblockt: SPORT1 überträgt je ein Spiel aus der Volleyball-Bundesliga der Männer und Frauen LIVE.

Anzeige

SPORT1 verkürzt allen Volleyball-Fans die Wartezeit auf das Finale im DVV-Pokal mit dem passenden Programm: Am Samstag gibt es LIVE ab 16:25 Uhr einen Doppelpack aus der Volleyball Bundesliga (VBL) im Free-TV zu sehen.

Zunächst will der Dresdner SC gegen den VC Wiesbaden seine Siegesserie ausbauen und damit die Tabellenführung verteidigen. Im direkten Anschluss sind die Männer an der Reihe: Der Tabellendritte SWD powervolleys DÜREN empfängt die Volleyball Bisons Bühl.

Anzeige

SPORT1 steigt LIVE ab 18:30 Uhr in die Partie ein, im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de gibt es das Spiel ab 17:55 Uhr in voller Länge zu sehen. Damit nicht genug, denn bereits am kommenden Mittwoch steht LIVE ab 17:55 Uhr das VBL-Gipfeltreffen bei den Frauen zwischen Allianz MTV Stuttgart und Dresden an. (Tabelle der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

Dresden und Düren in der Favoritenrolle

Zunächst gilt es für die Dresdnerinnen, mit einem Sieg gegen den VC Wiesbaden die Tabellenführung weiter auszubauen. Die Chancen dazu stehen gut, denn der SC hat elf Partien in Serie gewonnen. Im Gegensatz dazu konnte Wiesbaden nur einen Erfolg in den vergangenen sieben Spielen verbuchen. Es kommentiert Dirk Berscheidt.

Im Anschluss kommt es bei den Männern zum Duell zwischen den SWD powervolleys DÜREN und den Volleyball Bisons Bühl. Dieses TV-Spiel ersetzt die ursprünglich geplante Partie der United Volleys Frankfurt gegen den VfB Friedrichshafen, die coronabedingt verschoben werden musste.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    So lief Bayerns Kimmich-Deal
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    "Flick lässt sich nicht provozieren"
  • US-Sport / NFL
    3
    US-Sport / NFL
    Edelman verkündet Karriereende
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Supertalent bald frei - für Bayern?
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Bibiana Steinhaus hat geheiratet

Die Favoritenrolle ist klar: Der Tabellendritte aus Düren ist derzeit in Topform und hat seit vier Partien keinen einzigen Satz mehr abgegeben. Die Bühler setzten sich gestern mit 3:1 gegen Giesen durch, haben auf Rang acht aber 15 Punkte weniger auf dem Konto. (Tabelle der Volleyball-Bundesliga der Männer)

SPORT1 steigt direkt nach dem Frauen-Spiel LIVE ab 18:30 Uhr in die Partie ein. Zudem gibt es das Spiel bereits ab 17:55 Uhr in voller Länge auf SPORT1.de zu sehen.