Lenka Dürr gewann mit Dresden im Februar den Pokal
Lenka Dürr gewann mit Dresden im Februar den Pokal © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Am Sonntag wird der erste Titel der neuen Volleyball-Saison ausgespielt. Auch Zuschauer sind beim Supercup der Frauen mit von der Partie.

Anzeige

Am Sonntag wird endlich wieder Volleyball vor Fans gespielt.

Für das Supercup-Duell zwischen dem Dresdner SC und SSC Palmberg Schwerin am Sonntag (Super Cup: Dresdner SC - SSC Palmberg Schwerin ab 15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) wurde das Hygienekonzept, das Dresdens Klub und die Bundesliga ausgearbeitet hatten, vom Gesundheitsamt der Stadt Dresden genehmigt.

Anzeige

Somit können bis zu 1100 Zuschauer zum Spiel kommen, allerdings keine Gästefans.

Ausgewählte Spiele aus Volleyball Bundesliga, Supercup und DVV-Pokal LIVE auf SPORT1 und im LIVESTREAM

"Wir freuen uns natürlich, dass wir das Highlight vor dem Saisonstart nicht als Geisterspiel austragen müssen", sagte Julia Retzlaff, Geschäftsleiterin Sport und Managerin Events bei der Volleyball Bundesliga.

2019 setzte sich Schwerin im Finale gegen Allianz MTV Stuttgart durch. Beim Abbruch der vergangenen Saison waren die Schwerinerinnen Tabellenerster, Dresden gewann den Pokal.

"Ich glaube, wir haben schon alle richtig Lust auf den Supercup und auf ein Spiel, das eben natürlich nicht den gleichen Titel gibt wie jetzt eine Meisterschaft oder ein Pokalsieg, aber trotzdem ist es ein Titel", sagte Dresdens Trainer Alexander Waibl.

SPORT1-Podcast: "Volleytalk" -  auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt!

Wegen der Corona-Pandemie wurde die fünfte Ausgabe des Supercups geteilt. Bei den Männern spielen die United Volleys Frankfurt und die Berlin Recycling Volleys am 11. Oktober in Frankfurt gegeneinander.

SPORT1 ist auch in der neuen Saison in den Hallen Deutschlands unterwegs und überträgt insgesamt 51 Begegnungen der nationalen Volleyballwettbewerbe – Bundesliga, Supercup und DVV-Pokal - live.

Der Supercup zwischen Dresden und Schwerin LIVE:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1.de und in der SPORT1 App