Lesedauer: 2 Minuten

Perfekter Auftakt in die neue Saison: Schwerin holt erneut den comdirect Supercup. Gegen Dresden setzt sich das Team von Coach Felix Koslowski 3:1 durch.

Anzeige

Der Schweriner SC hat den comdirect Supercup der Frauen erfolgreich verteidigt. In Hannover setzte sich der Meister gegen den Pokalsieger Dresdner SC souverän mit 3:1 (25:17, 25:23, 24:26, 25:18) durch.

Neuzugang Kimberly Drewniok lobte ihre Team nach dem Mega-Fight trotz kurzer Schwäche-Phase im Interview mit SPORT1. "Uns hat teilweise die Konsequenz gefehlt. Aber man muss als Team zusammen stehen. Die Chemie im Team ist sehr gut. Ich glaube es wird eine gute Saison."

Anzeige

Um den comdirect Supercup der Männer kämpfen am späteren Sonntag (Volleyball Supercup: Sonntag ab 16.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) Meister Berlin Recycling Volleys und Pokalsieger VfB Friedrichshafen. Der deutsche Rekordmeister aus Friedrichshafen peilt bei der dritten Ausgabe den dritten Triumph nacheinander an.