Nico Sturm traf in der Schlussphase doppelt
Nico Sturm traf in der Schlussphase doppelt © AFP/GETTY IMAGES/SID/HANNAH FOSLIEN
Lesedauer: 2 Minuten

Mit seinem ersten Doppelpack in der NHL entscheidet Minnesota-Angreifer Nico Sturm das deutsche Duell mit Avalanche-Torhüter Philipp Grubauer für sich .

Anzeige

Mit seinem ersten Doppelpack in der NHL hat Nico Sturm das deutsche Duell mit Torhüter Philipp Grubauer für sich entschieden.

Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM 

Anzeige

Beim 6:2 seiner Minnesota Wild gegen Colorado Avalanche überwand der 25 Jahre alte Augsburger den Rosenheimer Grubauer in der 53. Minute, fünf Minuten später traf er noch ins leere Tor. (SERVICE: Alle Spiele und Ergebnisse der NHL)

Insgesamt waren es für Sturm die NHL-Tore zwei und drei, erstmals hatte er in den Playoffs der vergangenen Saison getroffen.

Mit dem vierten Sieg in Folge kletterte Minnesota (20 Punkte) in der West-Division auf Rang fünf und überholte Colorado (19).

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    War das Flicks Abschiedsrede?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Transfer-Profi: Hierhin geht Haaland
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Coman will bei Bayern verlängern
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Absicht? Nicht nur Mercedes sauer
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Bizarre Züge im Stadion-Zoff um Klopp

Für Nationaltorhüter Grubauer, der 19 von 24 Schüssen parierte, war es mit dem Team aus Denver die zweite Niederlage nacheinander.