Tobias Rieder stand in der Saison 2019/20 für die Calgary Flames auf dem Eis
Tobias Rieder stand in der Saison 2019/20 für die Calgary Flames auf dem Eis © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

In der kommenden Saison könnten die Buffalo Sabres mit drei deutschen Spielern in der NHL auflaufen. Tobias Rieder ergänzt dort das DEB-Trio.

Anzeige

Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder spielt in der NHL künftig für die Buffalo Sabres. Trainer in Buffalo ist Ralph Krueger, der in den 70er und 80er Jahren in der Bundesliga unter anderem für die Düsseldorfer EG spielte und 45 Mal das deutsche Nationaltrikot trug.

Rieder stand zuletzt bei den Calgary Flames unter Vertrag, dieser wurde jedoch nicht verlängert. Der 27 Jahre alte Stürmer war somit einer von vier deutschen Free Agents in der NHL. Torhüter Thomas Greiss, Tom Kühnhackl und Korbinian Holzer sind noch ohne neuen Klub.

Anzeige

Bei den Sabres könnte er in Zukunft gemeinsam mit zwei anderen Deutschen auflaufen. Dominik Kahun gehörte letzte Saison dem Kader der New Yorker Franchise an. Sein Vertrag ist zwar ausgelaufen, die Sabres zeigten sich zuletzt jedoch gewillt, ihm mit einem neuen auszustatten. 

Im Draft kam mit John-Jason Peterka ein weiteres Talent dazu.

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)