Die NHL-Partie zwischen Anaheim und St. Louis ist abgebrochen worden
Die NHL-Partie zwischen Anaheim und St. Louis ist abgebrochen worden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Partei zwischen den Anaheim Ducks und den St. Louis Blues muss abgebrochen werden, nachdem Verteidiger Jay Bouwmeester auf der Bank zusammenbricht.

Anzeige

Wegen eines Zusammenbruchs von Verteidiger Jay Bouwmeester ist das NHL-Spiel zwischen den Anaheim Ducks und den St. Louis Blues in der Nacht zu Mittwoch abgebrochen worden. Der 36-Jährige war im ersten Drittel auf der Bank mit Herz-Kreislauf-Problemen kollabiert. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Davies reagiert nach Diagnose
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    13:0! Ajax mit historischem Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Zorc erklärt Torhüterentscheidung
  • Int. Fußball / La Liga
    4
    Int. Fußball / La Liga
    Barca kritisiert Schiri nach Clásico
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    "Wird Murks" - Vettel schenkt GP ab

Sein Zustand konnte mit Hilfe der medizinischen Betreuer aber schnell stabilisiert werden. Bouwmeester konnte Arme und Beine bewegen, wurde aber für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Das teilten die Blues in einer Presseerklärung mit. 

Anzeige

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Die NHL erklärte in einer Stellungnahme, "in der nahen Zukunft" entscheiden zu wollen, wann die in der 13. Minute abgebrochene Partie zu Ende gespielt werde.