Nico Sturm darf wieder in der NHL auflaufen
Nico Sturm darf wieder in der NHL auflaufen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der frühere Junioren-Nationalspieler Nico Sturm wird von seinem AHL-Team in die NHL befördert. Der Stürmer geht künftig für Minnesota Wild auf Torejagd.

Anzeige

Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler Nico Sturm kehrt in die NHL zurück. Der 24-Jährige wurde aus der zweitklassigen American Hockey League (AHL) in den Kader des NHL-Teams Minnesota Wild befördert. Dies gab der Klub am Freitagabend bekannt.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Das ist für Kahn der ideale Trainer
  • Int. Fußball / FA Cup
    2
    Int. Fußball / FA Cup
    Klopp tobt wegen FA-Cup-Rematch
  • US-Sport / NBA
    3
    US-Sport / NBA
    Bryant: War Nebel Absturz-Ursache?
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Nagelsmanns Kritik hat Kalkül
  • Tennis / Grand Slams
    5
    Tennis / Grand Slams
    Zverev nach Gala im Viertelfinale

Der gebürtige Augsburger hatte in der Vorsaison in der NHL debütiert und kam in Minnesota zu zwei Einsätzen. Vor der aktuellen Spielzeit schaffte er allerdings zunächst nicht den Sprung in der finalen Kader der Wilds und wurde zum Farm-Team Iowa Wild in die AHL abgeschoben.

Anzeige

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Dort erzielte Sturm sechs Tore und fünf Vorlagen in 23 Einsätzen. In Minnesota rückt er nun für den verletzten Kapitän Mikko Koivu nach.