Anaheim Ducks Coach Randy Carlyle
Randy Carlyle ist nicht mehr Trainer der Anaheim Ducks © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach der nächsten Pleite in der NHL ziehen die Anaheim Ducks ihre Konsequenzen. Ex-Meistercoach Randy Carlyle muss seinen Stuhl bei den Kaliforniern räumen.

Anzeige

Die Anaheim Ducks aus der NHL haben ihren Trainer Randy Carlyle entlassen. Einen Tag nach dem 2:6 bei den Philadelphia Flyers zogen die Kalifornier durch die Trennung von dem 62 Jahre alten Kanadier die Konsequenzen aus ihrer anhaltenden Krise.

Nach sieben Niederlagen in Serie sind die Ducks, die zu Jahresbeginn den deutschen Nationalspieler Korbinian Holzer in ihr Farmteam San Diego Gulls abgeschoben hatten, mit nur 51 Punkten aus 56 Spielen (21 Siege) Schlusslicht der Western Conference.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Joachim Löw gibt Marco Reus Anweisungen
    1
    Fußball / EM-Qualifikation
    Löw: BVB interessiert da nicht
  • Lucas Hernandez (l.) steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern
    2
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: FCB-Deal mit Hernandez fix?
  • Serge Gnabry (M.) und Leroy Sane (r.) harmonierten gegen die Niederlande auffällig gut
    3
    Fussball / DFB-Team
    Bestes Duo seit Poldi und Schweini?
  • Österreich blamiert sich gegen Israel
    4
    Fussball / EM-Qualifikation
    In Österreich geht die Angst um
  • Nikki (l.) und Brie Bella standen zuletzt nur noch unregelmäßig im WWE-Ring
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Bella Twins lassen WWE hinter sich

Interimsweise übernimmt Anaheims Generalmanager Bob Murray die sportliche Verantwortung für die Mannschaft.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NHL live & auf Abruf erleben

2007 Stanley-Cup-Sieger mit Anaheim

Carlyle stand seit Juni 2016 zum zweiten Mal als Chefcoach der Ducks an der Bande. Ein Jahr später führte der Ex-Profi das Team ins NHL-Halbfinale. Während seines ersten Engagements in Anaheim gewannen die Ducks 2007 den Stanley Cup.

In den insgesamt zehn Spielzeiten mit Carlyle als Trainer erreichte Anaheim achtmal die Playoffs.

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NHL-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop