Chicago Blackhawks, Dominik Kahun
Chicago Blackhawks, Dominik Kahun © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Chicago Blackhawks verlieren die Playoff-Plätze immer weiter aus den Augen. Gegen Calgary kassiert die Mannschaft von Dominik Kahun eine knappe Pleite.

Anzeige

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun kommt mit den Chicago Blackhawks in der NHL weiter nicht in Fahrt.

Chicago unterlag dem Spitzenteam Calgary Flames 3:4, der ehemalige Münchner Angreifer blieb in 19 Minuten Spielzeit ohne Torbeteiligung. 

Anzeige

Die Play-off-Plätze geraten für die Blackhawks (39 Punkte), momentan 13. im Westen, immer weiter außer Reichweite. Die Flames (58) sind dagegen weiter Erster der Western Conference. (Tabelle der NHL)

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NHL-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Ex-Bundestrainer Marco Sturm verlor derweil mit den Los Angeles Kings 1:3 bei den San Jose Sharks. Das Team von Assistenztrainer Sturm belegt mit 37 Punkte weiter den letzten Platz im Westen.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NHL live & auf Abruf erleben