Philadelphia Flyers entlassen Dave Hakstol
Philadelphia Flyers entlassen Dave Hakstol © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Philadelphia Flyers reagieren auf die anhaltende Talfahrt und trennen sich von Dave Hakstol. Der Trainer des Farm-Teams soll interimsmäßig übernehmen.

Anzeige

Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Philadelphia Flyers hat in der NHL nach dem Sturz auf den letzten Platz der Eastern Conference Trainer Dave Hakstol entlassen. (Tabelle der NHL)

Interimsmäßig wird Scott Gordon, bisher Trainer des Flyer-Farmtems in der American Hockey League (AHL), die Mannschaft als Head Coach führen. Als langfristige Lösung wird Joel Quenneville, der die Chicago Blackhawks in den Jahren 2010, 2013 und 2015 zum Titel geführt hatte, gehandelt.

Anzeige

Die Flyers hatten zuletzt bereits General Manager Ron Hextall gefeuert und durch Chuck Fletcher ersetzt. Seitdem kassierte der Klub fünf Niederlagen in sechs Spielen, Fletcher reagierte. Der 60-jährige Kanadier Quenneville war bis Anfang November Trainer der Blackhawks um den deutschen Nationalspieler Dominik Kahun. Nach zehn Jahren in der "Windy City" kam für den Meistercoach das Aus.