Arizona Coyotes v Anaheim Ducks
Im Honda Center tragen die Anaheim Ducks ihre Heimspiele aus © Getty Images

Die Anaheim Ducks wollen ihre Zukunft augenscheinlich früh geklärt haben. Der Stadtrat stimmt einer Vereinbarung zu, die die Ducks bis mindestens 2048 bindet.

von Sportinformationsdienst

Das nennt man langfristige Planung: Die Anaheim Ducks aus der NHL spielen mindestens bis 2048 in ihrer kalifornischen Heimat.

Eine entsprechende Vereinbarung mit dem Klub segnete der Stadtrat mit 6:1 Stimmen ab. Das gaben die Ducks bekannt.

Die Franchise war 1993 von der Walt Disney Company unter dem Namen Anaheim Mighty Ducks gegründet worden. 2005 erfolgte die Loslösung vom Unternehmen, seit der Saison 2006/07 tritt der Klub als Anaheim Ducks an, direkt nach der Umbenennung gelang der bislang einzige Stanley-Cup-Sieg.

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NHL-Fanartikel sichern - hier geht es zum Shop

Die bisherige Vereinbarung lief bis 2023 und wurde um 25 Jahre verlängert.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©