Arizona Coyotes v Buffalo Sabres
Tobias Rieder muss sich mit den Kings geschlagen geben © Getty Images

Die deutschen Eishockey-Cracks in der NHL blicken auf einen gebrauchten Tag zurück. Entweder mussten die Legionäre mit ihren Klubs Niederlagen hinnehmen oder kamen gar nicht zum Einsatz.

Das mögliche Treffen der Nationalspieler Korbinian Holzer von den Anaheim Ducks und Tobias Rieder von den Los Angeles Kings fand allerdings nicht statt.

Lediglich Rieder stand beim 1:2 nach Verlängerung seines Teams auf dem Eis, während Holzer bei den Gastgebern nicht zum Kader gehörte.

Ohne Erfolg blieben auch die New York Islanders mit Dennis Seidenberg beim 4:5 gegen die Toronto Maple Leafs. Seidenbergs Teamkamerad Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz. Gleiches galt für seinen Torhüter-Kollegen Philipp Grubauer bei der 1:4-Niederlage der Washington Capitals gegen die Carolina Hurricanes.

Weiterlesen