Tobias Rieder spielt seit Ende März 2013 für die Arizona Coyotes in der NHL
Tobias Rieder spielt seit Ende März 2013 für die Arizona Coyotes in der NHL © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Für Tobias Rieder und die Arizona Coyotes setzt es bei den Washington Capitals eine weitere Niederlage und steht so schlecht da, wie kein anderes Team.

Anzeige

Die Arizona Coyotes mit Nationalspieler Tobias Rieder bleiben in HHL das schlechteste Team der Liga.

Der Stürmer verlor mit der Mannschaft aus Phoenix bei den Washington Capitals 2:3 nach Verlängerung. Rieder, dessen Mannschaft nach 16 Spielen nur sechs Punkte auf dem Konto hat, stand dabei 18:20 Minuten auf dem Eis. Torwart Philipp Grubauer kam bei den Capitals nicht zum Einsatz.

Anzeige