Bald trägt Rieder das Trikot der Los Angeles Kings
Bald trägt Rieder das Trikot der Los Angeles Kings © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Im zwölfen NHL-Spiel der Saison feiern die Arizona Coyotes mit Nationalspieler Tobias Rieder den ersten Saisonsieg. Auch Dennis Seidenberg fährt einen Sieg ein.

Anzeige

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder und die Arizona Coyotes haben in der NHL im zwölften Anlauf den ersten Saisonsieg gefeiert. Bei den Philadelphia Flyers gelang dem Team des gebürtigen Landshuters ein 4:3-Erfolg nach Verlängerung. Mit nur drei Punkten bleibt Arizona allerdings vorerst das schlechteste NHL-Team.

Den zweiten Sieg in Folge fuhren unterdessen die New York Islanders mit dem deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg ein. Der frühere Mannheimer sammelte beim 6:3 gegen NHL-Neuling Vegas Golden Knights seine ersten Assist-Punkte der noch jungen Saison.

Anzeige

Der deutsche Nationaltorwart Thomas Greiss hingegen kam bei den Islanders erneut nicht zum Einsatz.