Lesedauer: 2 Minuten

München - Die Zeit von Cam Newton bei den New England Patriots ist wohl nach einer Saison wieder beendet. Die Franchise schaut sich offenbar nach einem neuen Quarterback um.

Anzeige

Cam Newton wird nach der Saison wahrscheinlich nicht zu den New England Patriots zurückkehren.

Wie NFL-Experte Adam Schefter berichtete, gehen beide Seiten davon aus, dass die Zusammenarbeit beendet wird. "Es sieht so aus, dass er nach etwas anderem sucht und die Patriots nach etwas anderem suchen", sagte Schefter.

Anzeige

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Beide Parteien hätten "die Zusammenarbeit genossen", aber sie werde wohl zu einem Ende führen. Die Patriots werden sich demnach auf die Suche nach einem neuen Quarterback machen.

Newton, MVP von 2015, hatte die Geschicke als Spielmacher bei der erfolgsverwöhnten Franchise im vergangenen Sommer als Nachfolger von Tom Brady übernommen, konnte die Erwartungen aber nur selten erfüllen.

Auch interessant

Nach einem guten Beginn ließ Newton nach, dazu kam auch eine Corona-Infektion. Zum Abschluss zeigte er beim 28:14 gegen die Jets aber noch eine Glanzleistung.

Die Patriots verpassten die Playoffs mit einer Bilanz von 7-9 aber dennoch (SERVICE: Tabelle der NFL).