Wertvoller Sieg für Lamar Jackson und die Baltimore Ravens
Wertvoller Sieg für Lamar Jackson und die Baltimore Ravens © GETTY IMAGES/AFP/SID/Gregory Shamus
Lesedauer: 2 Minuten

Trotz Krämpfen hat Footballstar Lamar Jackson die Baltimore Ravens in der US-Profiliga NFL zu einem enorm wichtigen Sieg geführt.

Anzeige

Trotz Krämpfen hat Footballstar Lamar Jackson die Baltimore Ravens in der US-Profiliga NFL zu einem enorm wichtigen Sieg geführt. Durch das 47:42 bei den Cleveland Browns im Verfolgerduell der AFC North blieben die Ravens (8:5 Siege) im Kampf um die Play-offs an den zweitplatzierten Browns (9:4) dran. Erster sind die bereits für die Meisterrunde qualifizierten Pittsburgh Steelers (11:2).

Quarterback Jackson musste zwischenzeitlich wegen Krämpfen vom Feld, sorgte mit einem Touchdown-Pass über 44 Yards auf Marquise Brown aber für die späte 40:35-Führung. Die Browns glichen in der Schlussminute noch einmal aus (42:42), nach einem Field Goal von Ravens-Kicker Justin Tucker sowie einem Safety waren die Browns geschlagen.

Anzeige

Jackson entschied sich im Monday-Night-Game zur Rückkehr, nachdem sein Ersatzmann Trace McSorley hart getroffen worden war. "In der Kabine habe ich gesehen, dass Trace zu Boden ging und mir gesagt: 'Ich muss da raus'", so Jackson.