Star-Quarterback Lamar Jackson laut US-Medien positiv
Star-Quarterback Lamar Jackson ist wohl positiv auf das Coronavirus getestet worden © AFP/GETTYIMAGES/SID/Rob Carr
Lesedauer: 2 Minuten

Die Baltimore Ravens erreicht die nächste Hiobsbotschaft. Quarterback Lamar Jackson ist angeblich positiv auf das Corona-Virus getestet.

Anzeige

Star-Quarterback Lamar Jackson ist laut US-Medienberichten positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der wertvollste Spieler (MVP) der National Football League würde bei einer Bestätigung die bereits offiziell zehn Profis umfassende Liste der Baltimore Ravens noch verlängern.

Anzeige

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Darauf werden sowohl infizierte Spieler als auch nahe Kontaktpersonen aufgeführt. 

Spiel gegen die Steelers in Gefahr

Die Ravens haben zu Jacksons Fall noch keine weiteren Details veröffentlicht. Die Infektion des 23-Jährigen würde Baltimores Sonntagsspiel gegen die ungeschlagenen Pittsburgh Steelers weiter in Gefahr bringen.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Ist Tolisso schon im Sommer weg?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Es wäre der vierte Tag in Folge, an dem bei einem Ravens-Spieler COVID-19 diagnostiziert wurde.