Lesedauer: 2 Minuten

Jeremy Chinn schreibt gegen die Minnesota Vikings Geschichte. Der Safety der Carolina Panthers erzielt innerhalb von zehn Sekunden zwei Touchdowns. Seine ersten überhaupt.

Anzeige

Was für ein Auftritt von Jeremy Chinn.

Der Rookie-Safety der Carolina Panthers erzielte innerhalb von nur zehn Sekunden gleich zwei Touchdowns gegen die Minnesota Vikings. (Service: Ergebnisse der NFL)

Anzeige

Chinn-Touchdowns reichen Panthers nicht

Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte holte sich Chinn nach einem Strip-Sack von Zach Kerr den Ball und rannte 17 Yards zu seinem allerersten NFL-Touchdown.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Kurze Zeit später, im nächsten Play der Vikings verlor Running Back Dalvin Cook den Ball, Chinn sagte erneut danke und rannte 28 Yards für Touchdown Nummer zwei. So machte er aus einem 7-10 in Windeseile ein 21-10 für die Panthers.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Laut Elias Sports Bureau ist Chinn erst der dritte Spieler der NFL-Geschichte, der zwei Touchdowns in einem Spiel nach Fumble erzielte.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: "Erste Signale" von Bayern an Inter-Star?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Doch zum Sieg reichte es für die Panthers dennoch nicht. 46 Sekunden vor dem Ende des Spiels fing Wide Receiver Chad Beebe einen Touchdown-Pass von Vikings-Quarterback Kirk Cousins zum 28-27 aus Minnesota-Sicht. Joey Slyle hatte kurz vor dem Ende das Field Goal auf dem Fuß, doch vergab.

Patriots feiern Krimi-Sieg

Die New England Patriots haben in der NFL ihre leisen Playoff-Hoffnungen am Leben gehalten.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Gegen die Arizona Cardinals siegte das Team um Quarterback Cam Newton und den deutschen Fullback Jakob Johnson mit 20:17.

Der nervenstarke Kicker Nick Folk sorgte mit seinem Field Goal aus 50 Yards kurz vor Schluss für die Entscheidung. Die Patriots liegen mit fünf Siegen aus elf Spielen auf Rang drei der AFC East. Als nächstes stehen für den sechsmaligen Super-Bowl-Champion drei Auswärtspartien auf dem Programm.

---

Mit Material Sport-Informations-Dienst