Lamar Jackson und die Ravens empfangen die Steelers
Lamar Jackson und die Ravens empfangen die Steelers © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Zwei der besten Teams der NFL, zwei langjährige Rivalen: In Woche acht treffen in der NFL die Steelers und die Ravens aufeinander. Auch auf Green Bay warten die Vikings.

Anzeige

Die Pittsburgh Steelers sind das letzte ungeschlagene Team der NFL - und eine Woche nach dem mit Spannung erwarteten Duell mit den Tennessee Titans wartet der nächste richtig große Brocken auf das Team von Quarterback Ben Roethlisberger. 

Denn die Steelers bekommen es in Woche acht mit dem Erzrivalen und Divisions-Konkurrenten Baltimore Ravens zu tun. Seit Jahrzehnten liefern sich die beiden Teams epische Schlachten auf dem Football-Feld und auch dieses Jahr dürfte es wieder mächtig zur Sache gehen (Woche acht der NFL ab 19 Uhr in den Livescores). 

Anzeige

Denn um an den ungeschlagenen Steelers in der AFC North vorbeizuziehen, muss Superstar Lamar Jackson seine Ravens zu einem Sieg führen. Der Spielmacher hat in der laufenden Saison erst eine Niederlage hinnehmen müssen. 

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Die große Frage vor dem Showdown: Welcher Quarterback findet die bessere Antwort auf die Defensive des Gegners? Die Steelers haben ihren Gegnern bisher die wenigsten Yards Raumgewinn erlaubt. Niemand hat weniger Punkte zugelassen als die Ravens. 

Packers empfangen die Vikings

Das Matchup der beiden Mitfavoriten auf ein Ticket für den Super Bowl ist aber nicht die einzige interessante Partie am Sonntag. Auch in der NFC North stehen sich zwei langjährige Rivalen gegenüber: Die Green Bay Packers empfangen hier die Minnesota Vikings. Während die Packers allerdings mit fünf Siegen und einer Niederlage gut in die Saison gestartet sind, läuft bei den Vikings derzeit fast alles schief (1 Sieg, fünf Pleiten).

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Türkische Topklubs buhlen offenbar um Costa
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Mit einem Auswärtssieg in Green Bay könnte man die Fans aber zumindest ein wenig versöhnen. 

Apropos Wiedergutmachung: Auch auf die schwer angeschlagenen New England Patriots wartet ein Divisionsduell: Die ehemalige Mannschaft von Superstar Tom Brady (mit dessen Nachfolger Cam Newton) trifft auf Spitzenreiter Buffalo Bills. 

Außerdem spielen unter anderem die Cleveland Browns gegen die Las Vegas Raiders, die Super-Bowl-Champions der Kansas City Chiefs bekommen es mit den New York Jets zu tun. 

So können Sie die NFL in Woche 8 live verfolgen: 

TV: ProSieben Maxx
Stream: DAZN
Livescores: SPORT1.de und SPORT1 App