Cam Newton ist offenbar neuer QB1 der Patriots
Cam Newton ist offenbar neuer QB1 der Patriots © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Cam Newton hat sich im Wettstreit um die Position des Starting Quarterback offenbar durchgesetzt. Der Ex-Spielmacher der Panthers beerbt damit Tom Brady.

Anzeige

Nach dem Abschied von Tom Brady (43) wird Cam Newton (31) wie erwartet Starting Quarterback bei den New England Patriots aus der Football-Profiliga NFL.

Das berichten verschiedene US-Medien übereinstimmend. Trainer Bill Belichick soll seine Mannschaft am Donnerstag darüber informiert haben. Die neue Saison beginnt in der kommenden Woche. 

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Lotst Guardiola Alaba nach Manchester?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Brady, sechsmaliger Super-Bowl-Champion mit den Patriots, hatte die Franchise im Sommer nach 20 Jahren verlassen und war zu den Tampa Bay Buccaneers gewechselt. Newton kam von den Carolina Panthers. Der wertvollste Spieler (MVP) der Saison 2015/16 setzte sich bei den Patriots gegen Youngster Jarrett Stidham (24) und Routinier Brian Hoyer (34) durch. 

New England trifft zum Auftakt am 13. September auf die Miami Dolphins. Brady spielt mit Tampa bei den New Orleans Saints.