Trent Williams (r.) wurde von den Redskins zu den 49ers getradet
Trent Williams (r.) wurde von den Redskins zu den 49ers getradet © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Monatelang kommt es zwischen den Washington Redskins und Trent Williams zu Streitereien. Nun wird der Offensive Tackle zu einem Titelkandidaten getradet.

Anzeige

Die Schlammschlacht hat ein Ende.

Wie die Washington Redskins am Abend mitteilten, wird Offensive Tackle Trent Williams zu den San Francisco 49ers getradet. Im Gegenzug erhält das Team von Headcoach Ron Rivera einen Fünftrundenpick beim diesjährigen Draft und einen Drittrundenpick beim Draft 2021.

Anzeige

Für die 49ers macht der Draft mehr als nur Sinn. Weil Offensive Tackle Joe Staley aufgrund gesundheitlicher Probleme seinen Rücktritt verkündet hat, war das Team um Quarterback Jimmy Garoppolo auf der Suche nach einem Nachfolger und hat diesen nun gefunden.

Streitereien zwischen Redskins und Williams

Mit Williams, der mit 31 Jahren große Erfahrung hat, aber dennoch noch im besten Alter ist, kann San Francisco in der nächsten Saison wieder einen Angriff auf den Super Bowl starten. 

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Und auch für die Redskins ist der Trade ein Glücksgriff. Das Team ist Williams nicht nur auf der Gehaltsliste losgeworden, die monatelangen Streitigkeiten haben nun ein Ende.

Bereits im vergangenen Juni versuchte Williams bei den Skins einen Trade oder eine Entlassung zu erwirken. Der Spieler selbst erklärte dies mit einer unzureichenden medizinischen Behandlung aufgrund eines krebsartigen Geschwulstes auf der Kopfhaut. Das Team wiederum machte den Wunsch des Spielers nach einem neuen Vertrag für die Streitigkeiten verantwortlich.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Was Bayern ohne Kimmich alles fehlt
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB muss Trainer-Haaland finden
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Sörloth: 20 Millionen für - nichts?
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    S04: Direktor Reschke vor dem Aus
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Überraschende Entwicklung bei Messi

Auch während der Saison kam es zwischen beiden Parteien mehrfach zu Zerwürfnissen. Unter anderem verkündete Williams Ende vergangenen Jahres, dem damaligen Redskins-Präsidenten Bruce Allen nicht mehr zu vertrauen. ZJahre zvor wurde er bereits zweimal wegen Verstößen gegen die Drogen-Richtlinien der NFL suspendiert.

Deal mit Vikings abgelehnt

Am Freitag hatten die Redskins amerikanischen Medien zufolge bereits einen Deal mit den Minnesota Vikings ausgehandelt. Dieser scheiterte jedoch, weil Williams beiden Teams klar gemacht haben soll, dass er nicht für sie spielen will. Williams und sein Agent bestritten dies.

Jetzt die Spielewelt von SPORT1 entdecken - hier entlang! 

Mit dem Trade zu den 49ers sind Spieler und Agent dagegen vollauf zufrieden. "Trent Williams ist wieder bereit dafür, sich in der NFL zu messen und freut sich sehr, Teil einer so großartigen Organisation wie den San Francisco 49ers zu sein", ließ Agent Vincent Taylor verlauten.

In San Francisco kommt es nun zur Wiedervereinigung mit Kyle Shanahan. Dieser war bei den Redskins als Offensive Coordinator angestellt, als diese Williams beim Draft 2010 an Position vier auswählten.