Drew Brees spendet fünf Millionen Dollar
Drew Brees spendet fünf Millionen Dollar © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

NFL-Superstar Drew Brees setzt in der Coronakrise ein starkes Zeichen. Die Heimat der Saints ist besonders betroffen.

Anzeige

Quarterback Drew Brees (41) von den New Orleans Saints will Bedürftige im US-Bundesstaat Louisiana während der Coronakrise mit einer großzügigen Spende unterstützen.

Der NFL-Star stellt fünf Millionen Dollar zur Verfügung, um Menschen in Not mit Mahlzeiten zu versorgen. 

Anzeige

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

"Die Priorität besteht jetzt darin, unseren Gemeinden zu helfen, diese schwierige Zeit zu überstehen", schrieb Brees in den sozialen Netzwerken.

Die Stadt New Orleans gehört zu den besonders von der Pandemie betroffenen Regionen in den USA. Saints-Trainer Sean Payton war die erste Person in der NFL, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde.