Lesedauer: 2 Minuten

Patriots-Trainer Bill Belichick ist kein Freund von Sozialen Medien. Er möchte lieber, dass bei den New England Patriots gesprochen statt getextet wird.

Anzeige

Football-Erfolgstrainer Bill Belichick (67) von Super-Bowl-Champion New England Patriots aus der NFL kann Instagram, Twitter und Co. absolut nichts abgewinnen.

"Ich hasse Soziale Medien", sagte der Headcoach dem US-amerikanischen TV-Sender HBO und führte aus: "Wen juckt es, dass du 2000 Likes von Leuten bekommst, die du nicht kennst?"

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • US-Sport / NBA
    1
    US-Sport / NBA
    Mamba out - für immer unvergessen
  • US-SPORT / NBA
    2
    US-SPORT / NBA
    Sportwelt trauert um Kobe Bryant
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Haaland: Ein ganzes Land steht kopf
  • US-Sport / NBA
    4
    US-Sport / NBA
    Bryant: War Nebel Absturz-Ursache?
  • Int. Fußball
    5
    Int. Fußball
    Liverpool patzt gegen Drittligisten

Belichick, mit den Patriots sechsmal NFL-Champion, verbannt Smartphones beim Klub "wann immer es geht. Da sind 53 Jungs in der Kabine, und diese 53 zählen. Man sollte miteinander reden und dem anderen in die Augen schauen, statt dauernd hin und her zu texten", so Belichick.