Saquon Barkley wird den New York Giants für mehrere Wochen fehlen
Saquon Barkley konnte den Rest der Partie gegen die Tampa Bay Buccaneers nur noch von der Bank aus verfolgen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Am Sonntag muss Saquon Barkley vor der Pause verletzungsbedingt das Feld verlassen. Nach ersten Untersuchungen wird er den New York Giants wohl längerfristig fehlen.

Anzeige

Die New York Giants müssen längerfristig auf Saquon Barkley verzichten.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Während Quarterback Daniel Jones bei den New York Giants ein Traumdebüt feierte und die Giants-Fans in Verzücken versetzte, sorgte der Star-Running Back noch vor der Halbzeit für den großen Schockmoment.

Weniger als drei Minuten vor der Pause standen die Giants bei drittem Down und fünf Yards. Beim Versuch, ein neues erstes Down zu erreichen, wurde Barkley von Bucaneers Safety Mike Edwards zu Boden gebracht. Dabei fiel der Safety unglücklich auf den rechten Knöchel Barkleys, der mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen blieb.

Ausfall von mehreren Wochen

Später kam er mit Krücken und Bandage wieder zurück. Nach dem Spiel gab sich Barkley optimistisch. "Ich falle nicht die ganze Saison aus. Ich werde so schnell wie möglich wieder zurückkehren", sagte er NJ.

Meistgelesene Artikel

Laut Ian Rapoport sind die ersten Untersuchungen nun abgeschlossen und die Giants gehen von einer Ausfallzeit von einigen Wochen aus. ESPN-Experte Adam Shefter berichtet, dass es sich um eine schwere Verstauchung des rechten Knöchels handeln soll.

Weitere Untersuchungen sollen noch folgen.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Nicht die erste Verletzung

Mit dieser Verletzung hat Barkley nicht zum ersten Mal zu tun. Bereits in seinem ersten Jahr an der Penn State hatte er sich ebenfalls am rechten Knöchel eine Verstauchung zugezogen und fiel für zwei Spiele aus.