Lesedauer: 2 Minuten

Safety Jamal Adams von den New York Jets kritisiert die Regeln der NFL scharf. Zuvor wird er für eine Attacke auf Baker Mayfield bestraft.

Anzeige

NFL-Star Jamal Adams von den New York Jets hat die Liga attackiert.

Im Duell mit den Cleveland Browns hatte Adams nach einer Attacke auf Browns-Quarterback Baker Mayfield eine Strafe für "Roughing the Passer" bekommen und musste obendrein noch 21.506 Dollar zahlen.

Anzeige

Adams hatte den Quarterback erst erreicht, kurz nachdem dieser den Ball weggeworfen hatte, und ihn dann mit einem Rempler zu Boden geschickt. Da es sich nicht um einen rüden Hit handelte, war die Strafe zumindest diskutabel.

In den sozialen Medien postete der Jets-Safety ein Video der Szene und machte seinem Ärger Luft.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Diese Liga ist ein verdammter Witz. Ich habe gerade eine 21.000-Dollar-Strafe für diesen Schh... bekommen", giftete Adams: "Ich habe unterschrieben, um Football zu spielen und nicht Two-Hand-Touch (Football-Variante ohne Tackles, Anm. d. Red.). Ich gebe nichts auf diese weichen Regeln, um die Quarterbacks zu schützen. Ich werde meine Art Football spielen, jedes Mal wenn ich auf dem Feld stehe."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Adams ist bekannt für seine harte Spielweise, aber wurde bisher noch nie hart bestraft. Die Browns gewannen das hitzige Duell am Ende mit 23:3.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE