Lesedauer: 3 Minuten

Atlanta - In 16 Jahren hat er kein Spiel verpasst: London Fletcher ist eine NFL-Legende. Mit SPORT1 analysiert er den Super Bowl zwischen Patriots und Rams, verrät den X-Faktor und gibt seinen Tipp ab.

Anzeige

Er ist der wahre Iron Man der NFL. London Fletcher hat in seiner großen Karriere in 16 Jahren kein einziges Spiel verpasst. Mit 215 Starts in Folge als Linebacker hält er einen Rekord für die Ewigkeit.

Mit den St. Louis Rams gewann er den Super Bowl, bei den Buffalo Bills und später den Washington Redskins wurde er zum Vorbild an Professionalität und zur Legende. Der Mann weiß also, wovon er spricht.

Anzeige

Am Sonntag wird er für den übertragenden US-Sender CBS als Experte den Super Bowl zwischen den New England Patriots und Los Angeles Rams begleiten. (Super Bowl LIII: Los Angeles Rams - New England Patriots, ab 0.30 Uhr im Liveticker)

Mit SPORT1 analysiert er exklusiv schon vorher, worauf es ankommen wird, wer sein X-Faktor ist und wer das Spiel am Ende gewinnen wird.

London Fletcher über…

…den Angriff der Patriots:

"Für die Patriots wird es extrem wichtig sein, das Laufspiel zu etablieren. Jeder spricht über Tom Brady, aber das Laufspiel ist der Schlüssel. Sie müssen in machbare dritte Versuche kommen, dann ist Tom am gefährlichsten - wie am Ende gegen Kansas City. Das war ihr Erfolgsgeheimnis in den Playoffs: mit Sony Michel, mit James White, mit Rex Burkhead. Das war phänomenal."

NFL-Legende London Fletcher im Gespräch mit SPORT1-Redakteur Eric Böhm (r.)
NFL-Legende London Fletcher im Gespräch mit SPORT1-Redakteur Eric Böhm (r.) © SPORT1

…die Verteidigung der Rams:

"Deshalb ist die Mitte der Defense für die Rams mit Ndamukong Suh und Aaron Donald so essentiell. Sie müssen Druck auf Brady aufbauen, die Lücken für den Lauf stopfen und einfach Chaos verbreiten. Das gilt aber für die gesamte D-Line und die Linebacker. Dante Fowler, Michael Brockers - das sind gute Spieler, auf die es besonders ankommen wird. Sie machen diese Defense so stark. Brady darf nicht so viel Zeit wie gegen San Diego und Kanas City bekommen."

ANZEIGE: Jetzt NFL-Fanartikel zum Super Bowl von den Patriots und Rams kaufen - hier geht es zum Shop

…den Angriff der Rams:

"Fokus auf den Lauf! Todd Gurley ist der wichtigste Spieler für die Rams am Sonntag. Jared Goff darf nicht gezwungen sein, das Spiel zu entscheiden, genau das will Bill Belichick. Gurley wird extrem oft den Ball bekommen. Damit hält man Brady auch an der Seitenlinie, wo er keinen Schaden anrichten kann."

…die Verteidigung der Patriots:

"Sie müssen Ex-Patriot Brandin Cooks ausschalten - genau das werden sie auch versuchen. Sie werden dem Cornerback immer einen Safety dazustellen, um die langen Pässe und Big Plays von Cooks zu verhindern - genauso wie gegen Kansas City mit Tyreek Hill. Sie werden ihn doppeln und Goff zwingen, nachzudenken und andere Receiver zu finden. Das Laufspiel mit Gurley zu stoppen, wird die zweite große Herausforderung."

…seinen X-Faktor:

"Für mich ganz klar James White. Die Patriots werden Wege suchen, ihn möglichst oft an den Ball zu bringen. Er hat das im Super Bowl gegen Atlanta mit drei Touchdowns gezeigt, auch gegen San Diego im Divisional Playoff mit seinen 15 Receptions. Er ist im Passspiel so gefährlich und kaum auszuschalten."

ANZEIGE: DAZN gratis testen und den Super Bowl live & auf Abruf erleben

…seinen Tipp:

"Ich glaube, die Patriots werden sich am Ende durchsetzen. Die Rams müssen ein nahezu perfektes Spiel hinlegen, um zu gewinnen. Sie müssen mindestens 150 Laufyards schaffen – mindestens. Ansonsten werden die Patriots das Ding gewinnen."

Meistgelesene Artikel
  • Mit drei Scorerpunkten war Leon Draisaitl der Matchwinner im letzten Gruppenspiel gegen Finnland
    1
    Eishockey-WM 2019 LIVE bei SPORT1
    Draisaitls eiskalte Antwort auf Kritik
  • FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Sanches hofft auf Veränderungen
  • Kai Ebel und Niki Lauda kannten sich seit 1992
    3
    Motorsport / Formel 1
    Verschwinde, ich lebe doch!
  • FBL-ENG-PR-HUDDERSFIELD-ARSENAL
    4
    Fußball / Europa League
    Sicherheit: Mkhitaryan fehlt in Baku
  • Davide Moscardelli wurde durch ein YouTube-Video zum gefeierten Internet-Star
    5
    Int. Fussball
    Fußball-Oldie verzückt das Internet