Lesedauer: 2 Minuten

Super-Bowl-Champion Julian Edelman hat sich von seinem Markenzeichen getrennt. Für karikative Zwecke opfert der Star der New England Patriots seine Gesichtsbehaarung.

Anzeige

Der frischgebackene Super-Bowl-Champion Julian Edelman hat sich für 10.000 Dollar von seinem Playoff-Bart getrennt.

US-Moderatorin Ellen DeGeneres durfte den Footballprofi von den New England Patriots in ihrer TV-Show vor laufender Kamera rasieren und spendete im Gegenzug die Summe für karitative Zwecke.

Anzeige

Wide Receiver Edelman, der am vergangenen Sonntag mit New England das NFL-Finale gegen die Los Angeles Rams gewonnen hatte (13:3), war danach erleichtert. Essen mit dem buschigen Vollbart sei "ein Albtraum" gewesen: "Ich musste mich manchmal danach duschen."

ANZEIGE: Jetzt NFL-Fanartikel von den Patriots und Rams kaufen - hier geht es zum Shop