New England Patriots v Jacksonville Jaguars
New England Patriots v Jacksonville Jaguars © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Im Duell zwischen den Patriots und den New York Jets kommt es zu einer unschönen Szene: Pats-Profi Cordarrelle Patterson greift seinem Gegner in den Schritt.

Anzeige

Cordarrelle Patterson von den New England Patriots hat in der Football-Profiliga NFL für eine hässliche Szene gesorgt.

Der Wide Receiver griff seinem Gegenspieler Henry Anderson im Spiel bei den New York Jets (27:13) auf dem Boden liegend in den Schritt, die TV-Kameras fingen den Aussetzer ein. 

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NFL-Trikots sichern - hier geht es zum Shop

Eine Strafe gab es für das "Foul im Strafraum" nicht, die NFL könnte aber nachträglich aktiv werden. Patterson zeigte keinerlei Reue. "Der ganze Kerl war in meinem Gesicht", erklärte der 27-Jährige nach dem Spiel: "Ich wollte ihn da weg haben." Der Freundin des Opfers gefiel die Aktion natürlich überhaupt nicht. "Ummmmm, Henry gehört mir...", schrieb Saryn Rorie bei Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

©