Dez Bryant steht seit Mittwoch bei den New Orleans Saints unter Vertrag
Dez Bryant steht seit Mittwoch bei den New Orleans Saints unter Vertrag © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nur zwei Tage nach seiner Unterschrift bei den New Orleans Saints verletzt sich Wide Receiver Dez Bryant schwer. Der 30-Jährige fällt für den Rest der Saison aus.

Anzeige

Erst am Mittwoch hatte Star-Receiver Dez Bryant mit den New Orleans Saints ein neues Team in der NFL gefunden, jetzt ist die Saison für ihn bereits wieder vorbei.

Laut ESPN hat sich der 30-Jährige in der letzten Aktion des Freitagstrainings die Achillessehne gerissen. Der Passempfänger fällt demnach für rund acht Monate aus und wird bis zum Ende seines Vertrages nicht ein einziges Mal für die Saints auflaufen.

Anzeige

Bryant war zuvor sieben Monate ohne Job gewesen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 30-Jährige hatte von 2010 bis 2017 bei den Dallas Cowboys gespielt und galt zwischendurch als einer der besten Receiver der Liga. Von 2012 bis 2014 fing er immer mindestens 12 Touchdowns und verbuchte über 1200 Yards.

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NFL-Trikots sichern - hier geht es zum Shop

Seine beste Saison lieferte er 2014 mit 16 Touchdowns und 1.320 Yards ab. In den letzten Jahren baute er aber zunehmend ab (2016 nur noch 838 Yards, 6 TD).

Nach der abgelaufenen Spielzeit ließen die Cowboys ihren Free Agent ziehen.

©