Green Bay fordert die Rams in ihrem Stadion Aaron Rodgers spielt seit 2005 bei den Green Bay Packers
Green Bay fordert die Rams in ihrem Stadion Aaron Rodgers spielt seit 2005 bei den Green Bay Packers © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten

Topduell in der NFL: Green Bay fordert die Rams. Mit Aaron Rodgers und Jared Goff stehen sich dabei zwei Quarterback-Generationen gegenüber. Die Patriots treffen auf die Bills.

Anzeige

Am Sonntagabend kommt es in der NFL zum Aufeinandertreffen von Altmeister Aaron Rodgers und dem in dieser Saison ungeschlagenen Jared Goff mit seinen Los Angeles Rams. Den Abschluss von Woche 8 bilden die New England Patriots, die auf die Buffalo Bills treffen.

Die Green Bay Packers haben aktuell kein gutes Händchen in Auswärtsspielen: Die bisherigen beiden Partien in der Fremde gingen verloren - und beide Male mussten die Jungs in Grün-Gelb 31 Punkte hinnehmen.

Anzeige

Ganz anders der Klassenprimus aus Los Angeles: Die Rams stehen in dieser Saison mit einer weißen Weste da. Damit ist auf dem Papier die Favoritenfrage klar geregelt.

Aber bei den Gästen steht eben ein Aaron Rodgers auf der Quarterback-Position - und damit haben die Packers per se immer eine Siegchance. Man darf also gespannt sein auf das Aufeinandertreffen dieser beiden Quarterback-Generationen.

ANZEIGE: Die NFL live bei DAZN - jetzt Gratis-Monat sichern!

EQ St. Brown vor nächstem Einsatz?

Die Augen der deutschen Fans sind bei dieser Partie vor allem auf Equanimeous St. Brown gerichtet. Der Wide Receiver sorgte vor zwei Wochen mit einem sehenswerten Catch für Aufsehen, ob er gegen L.A. zum Einsatz kommt, ist derzeit noch unklar.

Auf die New England Patriots wartet am 8. Spieltag dagegen eine vergleichsweise leichte Aufgabe. Die Truppe von Head Coach Bill Belichick muss im Monday Night Game gegen die Buffalo Bills ran. Die Bills sind mit einer Bilanz von 2:5 eines der schlechtesten Teams der Liga. 

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NFL-Trikots sichern - hier geht es zum Shop

Am letzten Spieltag setzte es gegen die Colts eine demütigende 5:37-Niederlage. Für die Patriots läuft es dagegen richtig rund. Nach einem eher holprigen Saisonstart präsentieren sich Spielmacher Tom Brady und Co. in guter Form. Alles andere als ein Sieg gegen die Bills wäre eine große Überraschung.

Jaguars und Eagles starten in Wembley

Bereits am Nachmittag treffen im dritten International Game der Saison die Jacksonville Jaguars auf Super-Bowl-Champion Philadelphia Eagles.

Beide Teams mussten letzte Woche eine Niederlage hinnehmen und stehen dementsprechend in Wembley unter Druck. Mit Blick auf die Playoffs können sie sich eine weitere Niederlage fast nicht leisten.

So können Sie den 8. NFL-Spieltag LIVE verfolgen:

LIVESCORES: SPORT1.de
TV: Pro7 MAXX
LIVESTREAM: DAZN

Die Partien des 8. Spieltags in der Übersicht:

Freitag, 26. Oktober:

Houston Texans - Miami Dolphins 42:23

Sonntag, 28. Oktober:

Jacksonville Jaguars - Philadelphia Eagles - 14.30 Uhr

Chicago Bears - New York Jets
Cincinnati Bengals - Tampa Bay Buccaneers
Detroit Lions - Seattle Seahawks
Kansas City Chiefs - Denver Broncos
New York Giants - Washington Redskins
Pittsburgh Steelers - Cleveland Browns
Carolina Panthers - Baltimore Ravens - alle 18 Uhr

Oakland Raiders - Indianapolis Colts - 21.05 Uhr

Los Angeles Rams - Green Bay Packers
Arizona Cardinals - San Francisco 49ers - alle 21.25 Uhr

Montag, 29. Oktober:

Minnesota Vikings - New Orleans Saints - 1.20 Uhr

Dienstag, 30. Oktober:

Buffalo Bills - New England Patriots - 1.15 Uhr