Ex-NFL-Star Aaron Hernandez wurde als Kind sexuell missbraucht
Ex-NFL-Star Aaron Hernandez wurde als Kind sexuell missbraucht © dpa Picture Alliance
Lesedauer: 2 Minuten

Nächstes schockierendes Detail aus dem Leben des verstorbenen Aaron Hernandez. Der frühere Tight End der New England Patriots wurde als Kind sexuell belästigt.

Anzeige

Neue erschütternde Details im Fall des verstorbenen Aaron Hernandez.

Laut Angaben seines Bruders wurde der frühere NFL-Profi als Kind sexuell belästigt. Das offenbarte Jonathan Hernandez gegenüber dem Boston Globe. Wer genau für den Missbrauch verantwortlich war, behielt er aber für sich. 

Anzeige

ANZEIGE: Die NFL bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

In einer mehrteiligen Serie hat der Boston Globe diverse Details aus dem Leben des früheren Tight Ends enthüllt. Unter anderem wurde bekannt, dass beide Hernandez-Brüder von ihrem Vater geschlagen und brutal gefoltert wurden. Meist dann, wenn Dennis Hernandez betrunken war.

Die Enthüllung der sexuellen Belästigung ist ein weiteres schockierendes Detail aus dem Leben des früheren Patriots-Profis, der sich im April 2017 in seiner Gefängniszelle das Leben nahm.

Gehirn stark beschädigt

Der von den Patriots an Position 113. gedraftete Tight End galt lange Zeit als kommender Superstar in der NFL. 

Doch die Karriere des US-Amerikaners nahm ein jähes Ende, als er wegen des Mordes am Freund der Schwester seiner Verlobten zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe ohne Chance auf Bewährung verurteilt wurde. 

Im Anschluss wurde er zwar vom Vorwurf eines weiteren Doppelmordes freigesprochen, dennoch erhängte sich der Ex-Sportler in seiner Zelle. Bei einer Untersuchung stellte sich später heraus, dass das Gehirn des Ex-Pats-Profis löchrig und stark beschädigt war.

---

Lesen Sie auch:

Neue Details zu Hernandez' Suizid

Details zu Hernandez' Knastleben

---