NCAA March Madness Music Festival 2018 - Day 3
Die Band Maroon 5 um Sänger Adam Levine soll bei der Halftime-Show des Super Bowl 2019 auftreten © Getty Images

Die NFL-Saison hat gerade erst begonnen. Jetzt steht wohl fest, welche US-Band im Februar beim Super Bowl in Atlanta die Halbzeitshow spielen darf.

von Kai Hartwig

Die US-Band Maroon 5 wird laut einem Bericht des Onlineportals Variety bei der Halbzeitshow des Super Bowl LIII am 3. Februar 2019 in Atlanta auftreten.

Demnach soll die Band um Leadsänger Adam Levine dem Publikum im Mercedes-Benz Stadium nach den ersten beiden Vierteln einheizen und einige ihrer größten Hits spielen.

Der Live-Auftritt in der Halbzeitpause des Super Bowl gilt in der Musikbranche als absoluter Ritterschlag. Nur den erfolgreichsten Bands und Künstlern wurde diese Ehre bislang zuteil.

ANZEIGE: Jetzt NFL-Fanartikel sichern - hier geht es zum Shop

Beim vergangenen Super Bowl im Februar performte Justin Timberlake in Minneapolis. Auch Legenden wie die Rolling Stones, Prince, Michael Jackson, U2 oder Paul McCartney durften bereits das Halbzeitprogramm des Events bestreiten.     

ANZEIGE: Die NFL bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!