Rob Gronkowskis Einsatz beim Super Bowl steht nichts mehr im Wege
Rob Gronkowskis Einsatz beim Super Bowl steht nichts mehr im Wege © Getty Images

Die New England Patriots können beim Super Bowl aus den Vollen schöpfen. Auch Rob Gronkowski meldet sich nach einem Verdacht auf Gehirnerschütterung fit.

Rob Gronkowskis Einsatz beim Super Bowl steht nichts mehr im Wege. Die NFL nahm den Tight End der New England Patriots am Donnerstag vom Concussion Protocol.

Im AFC-Finale gegen die Jacksonville Jaguars hatte "Gronk" einen "Late Hit" gegen den Kopf abbekommen, musste das Spielfeld darauf hin mit Verdacht auf Gehirnerschütterung verlassen.

Eine abschließende Untersuchung vor dem Super Bowl gegen die Philadelphia Eagles brachte jetzt aber Entwarnung. 

Gronkowski selbst hatte nie an seinem Einsatz gezweifelt. Auf die Frage, ob er pünktlich zum Saisonfinale mit seiner Rückkehr rechne, antwortete der 28-Jährige auf einer Pressekonferenz am Dienstag kurz und knapp: "Ja."

(DAZN zeigt den Super Bowl live mit englischem oder deutschem Kommentar: Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Bereits seit Anfang der Woche durfte Gronkowski wieder mit der Mannschaft trainieren. Damit haben die Patriots bei dem Versuch, ihren Titel zu verteidigen, keinen kurzfristigen Ausfall zu beklagen.

Weiterlesen