Robby Anderson ist Wide Receiver bei den New York Jets
Robby Anderson ist Wide Receiver bei den New York Jets © Broward County Sheriff's Department

NFL-Star Robby Anderson von den Jets legt sich mit der Polizei an. Er fährt zu schnell, wird angehalten und droht dann dem Polizisten dessen Frau aufzusuchen.

Skandal um NFL-Spieler Robby Anderson: Der Receiver der New York Jets wurde am Freitag in Florida nicht nur verhaftet, sondern soll einem Polizisten auch noch gedroht haben.

Laut NJ Advance Media drohte Anderson dem Polizisten, dessen Frau zu finden und sexuell zu belästigen.

Zuvor war der 24-Jährige in einer Zone, in der 45 Meilen pro Stunde erlaubt waren, 105 Meilen gefahren. Zudem überfuhr er noch zwei rote Ampeln, bevor er stoppte.

(DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Ein Sprecher der Jets sagte zu dem Vorfall: "Wir sind uns dieser Situation bewusst. Dies ist ein laufendes Verfahren und wir werden uns nicht weiter dazu äußern."

Bereits im vergangenen Mai war Anderson festgenommen worden, nachdem er sich geweigert hatte ein Festival in Miami zu verlassen und infolgedessen Gewalt angewendet hatte.

Dieser Fall wird im März vor Gericht verhandelt.

Weiterlesen