Das NBA-Spiel in Houston wurde abgesagt
NBA-Spiel in Houston abgesagt © GETTY IMAGES/AFP/SID/JOE RAEDLE
Lesedauer: 2 Minuten

Maximilian Kleber, Luka Doncic und die Dallas Mavericks müssen eine Zwangspause einlegen. In Texas wütet ein Wintersturm.

Anzeige

Wegen des Wintersturms über Texas können die Dallas Mavericks mit dem deutschen Nationalspieler Maximilian Kleber am Freitag (Ortszeit) nicht zu ihrem NBA-Spiel bei den Houston Rockets antreten. Die Basketball-Profiliga musste das Spiel absagen, da die Stadt die Arena geschlossen hat.

Millionen Texaner sind ohne Strom, der Sturm hat Dutzende Tote gefordert. Wegen der Witterungsbedingungen waren bereits zuvor vier Heimspiele der Dallas Stars aus der NHL abgesagt worden.

Anzeige