Lesedauer: 2 Minuten

Dennis Schröder läuft erstmals im Trikot der Los Angeles Lakers auf. Der deutsche Nationalspieler darf sogar wie gewünscht von Beginn an ran.

Anzeige

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat sein Debüt bei Meister Los Angeles Lakers aus der NBA gegeben.

Im ersten Spiel der Vorbereitung auf die neue Saison lief der 27-Jährige beim 87:81-Sieg des 17-maligen Champions gegen den Stadtrivalen Los Angeles Clippers als Starter auf. Die beiden Lakers-Superstars LeBron James und Anthony Davis standen wie erwartet noch nicht mit auf dem Parkett.

Anzeige

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Schröder kam auf über 24 Minuten Einsatzzeit und erzielte zehn Punkte, darunter zwei Dreier in zwei Versuchen. Allerdings leistete er sich auch satte sechs Turnover und gab nur einen Assist.

Der Braunschweiger, der Mitte November von Oklahoma City Thunder zu den Lakers gewechselt war, kämpft bei Meister-Trainer Frank Vogel um einen Stammplatz. In den vergangenen beiden Jahren kam Schröder bei den Thunder zumeist von der Bank, mit großem Erfolg. In der abgelaufenen Saison belegte er im Voting zum besten sechsten Mann der NBA den zweiten Platz.

Die neue Saison beginnt für die Lakers am 22. Dezember. Gegner sind dann ebenfalls die Clippers.