Isaac Bonga machte gegen OKC 14 Punkte
Isaac Bonga machte gegen OKC 14 Punkte © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Washington Wizards müssen sich den Oklahoma City Thunder geschlagen geben. Nationalspieler Isaac Bonga ist einer der besten Spieler der Wizards.

Anzeige

Trotz eines stark aufspielenden Isaac Bonga haben die Washington Wizards im sechsten Spiel nach dem Restart die sechste Niederlage kassiert. 

Der 20 Jahre alte deutsche Nationalspieler schrammte bei der 103:121-Niederlage gegen die Oklahma City Thunder mit 14 Punkten und acht Rebounds nur knapp an einem Double-Double vorbei. 

Anzeige

Auch Wagner punktet zweistellig

Ebenfalls gut spielte Moritz Wagner. Der zweite Deutsche im Dress der Wizards machte in 21 Minuten Einsatzzeit zwölf Punkte. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Das sind Flicks Davies-Alternativen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wieso lässt Favre die T-Frage offen?
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Strammer Gegenwind für Guardiola
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski ein "Irrer wie Ronaldo"
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    DTM-Legende über Vettels-Saison

OKC legte mit einer guten ersten Halbzeit den Grundstein zum Sieg (64:48). Nach der Pause verwalteten das Team, das ohne den bei seinem neugeborenen Kind weilenden Dennis Schröder antrat, die Führung souverän. 

OKC-Topscorer war Darius Bazley mit 23 Punkten. 

Während die Wizards keine Chance mehr auf die Playoffs haben, zogen die Thunder in der Western Conference nach Siegen mit den viertplatziereten Houston Rockets gleich