Rudy Gobert hatte bereits das Coronavirus
Rudy Gobert hatte bereits das Coronavirus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

In einer Nachricht an die Teams gibt die Liga bekannt, dass die Spieler in Orlando alle zwei Tage auf Corona getestet werden sollen.

Anzeige

Die Basketball-Profis der NBA sollen im Vorlauf des Restarts Ende Juli ab dem 23. Juni jeden zweiten Tag auf das Coronavirus getestet werden.

Das berichtet ESPN mit Verweis auf ein entsprechendes Memo, dass die NBA am Wochenende an die Teams verschickt hat.

Anzeige

Neben den Spielern soll auch der "essentielle" Staff wie Trainer, Betreuer und medizinisches Personal ebenso engmaschig und zu Beginn auf Antikörper getestet werden. Zwischen dem 7. und 9. Juli sollen die 22 Mannschaften nach Orlando/Florida abreisen, wo auf dem Sport-Campus in Disney World gespielt wird.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: 6 für BVB-Neuzugang
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Desolater BVB wirft Fragen auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Gnabry-Schock: Das macht Bayern
  • Int. Fusball
    4
    Int. Fusball
    Götze lockt Schürrle zu PSV
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Flick: "Wir unterstützen Davies"

Dem Memo ist laut ESPN nicht zu entnehmen, wie im Falle von positiven Testergebnissen vorgegangen werden soll oder in welchem Rhythmus nach der Ankunft in Florida getestet wird.