Patrick Ewing wurde nach einer Corona-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert
Patrick Ewing wurde nach einer Corona-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Patrick Ewing wird in ein Krankenhaus gebracht. Der ehemalige All-Star richtet ernste Worte an seine Twitter-Follower, die New York Knicks reagieren.

Anzeige

Der frühere NBA-Star Patrick Ewing ist aufgrund einer COVID-19-Erkrankung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das teilte der ehemalige Profi der New York Knicks mit. "Das Virus ist ernst und sollte nicht verharmlost werden", sagte der 57-Jährige und dankte den Beschäftigten im Gesundheitswesen "und allen, die an vorderster Front kämpfen". Die Knicks twitterten: "Alles Gute, Junge. Bleib stark." 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern drohen sieben Ausfälle
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Rückfall - wie kam es dazu?
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Schalke bekommt "Stecker gezogen"
  • Fussball / Transfermarkt
    4
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Khedira strebt Winter-Wechsel an
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle

Ewing gewann mit den USA 1984 in Los Angeles und 1992 mit dem legendären ersten Dream Team in Barcelona Olympiagold, in der NBA wurde er elfmal ins All-Star-Team berufen. Einzig den Titel in der besten Liga der Welt holte er nie. Seit 2017 trainiert Ewing sein früheres College-Team in Georgetown nahe Washington D.C.