Der NBA-Draft 2019 ging noch ganz normal über die Bühne, Termin und Form der 2020er-Ausgabe stehen in den Sternen
Der NBA-Draft 2019 ging noch ganz normal über die Bühne, Termin und Form der 2020er-Ausgabe stehen in den Sternen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Normalerweise sollte der NBA-Draft dieses Jahr am 25. Juni stattfinden. Doch dieser Termin wird wohl verschoben. Möglicherweise steigt der Draft erst im Herbst.

Anzeige

Eigentlich wäre die Regular Season der NBA gerade in ihrer finalen Phase, die letzten Teams würden um die Playoffs kämpfen.

Und die vielen Franchise-Verantwortlichen würden sich schon mit dem Kader für die nächste Saison beschäftigen. Ein wichtiger Bestandteil dieser Planungen: der Draft.

Anzeige

Die jährliche Talente-Ziehung ist dieses Jahr für den 25. Juni angesetzt. Doch wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, pochen einige Teams darauf, dass der Draft wegen der Coronakrise verschoben wird.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Jetzt schlägt Nübels Bayern-Stunde
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Coach Wayne Rooney: "The Quiet One"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Boateng spricht über Löw-Verbleib
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Haas für Schumacher andere Welt
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Lienen knöpft sich Bierhoff vor

NBA-Saison soll erst zu Ende gespielt werden

Grund dafür ist, dass die Saison zu Ende gespielt werden soll, bevor der Draft und auch die Free Agency über die Bühne gehen.

Zudem würde dadurch sichergestellt, dass Workouts, Spielerinterviews oder medizinische Untersuchungen als wichtige Elemente des Prozesses nicht wegfallen.

Möglicherweise könnte es deshalb erst im September, sicher jedoch nicht vor dem 1. August zur Talenteauswahl kommen.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

NBA-Boss Silver spricht nicht vor Mai

Eine offizielle Stellungnahme gibt es bislang jedoch nicht. Liga-Boss Adam Silver will an seinem Vorhaben festhalten, vor dem 1. Mai keine weiteren Terminplanungen bekannt zu geben.

Die Saison der NBA ruht - wie fast alle anderen Sportligen - seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie.