Lesedauer: 2 Minuten

Zu Ehren von Dirk Nowtzki errichten die Dallas Mavericks eine Statue und das Trikot mit der Nummer 41 wird eingezogen. Nun spricht Mark Cuban über den Termin der Ehrung.

Anzeige

Die Planungen der Dallas Mavericks, um Dirk Nowtziki für seine Verdienste um die Franchise zu ehren, nehmen Gestalt an.

In der Sendung The Ben & Skin Show äußerte sich nun Mavericks-Besitzer Mark Cuban zu einem möglichen Zeitpunkt, an dem das Trikot des Deutschen mit der Nummer 41 in einer großen Zeremonie unter das Dach des American Airlines Centers gehängt werde. Entgegen ursprünglicher Planungen wird es jedoch in dieser Saison vielleicht nicht mehr zu dieser Ehrung kommen.

Anzeige

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

"Es ist eine Herausforderung, das alles jetzt noch organisiert zu bekommen, da es nur noch wenige Heimspiele in der Regular Season sind. (...) Daher überlegen wir nun, es auf den Beginn der neuen Saison zu legen", wies Cuban auf die Probleme bei der Terminfindung hin.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Einzelkritik: 6 für BVB-Neuzugang
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Desolater BVB wirft Fragen auf
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Gnabry-Schock: Das macht Bayern
  • Int. Fusball
    4
    Int. Fusball
    Götze lockt Schürrle zu PSV
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Flick: "Wir unterstützen Davies"

Allerdings hätte eine Zeremonie zu Beginn der neuen Saison auch einen großen Vorteil - die Trikot-Ehrung und die Enthüllung der Nowitzki-Statue vor dem Stadion könnten in einer großen Zeremonie abgehalten werden.