Chris Mullin, Michael Jordan und Patrick Ewing (v.l.) gewannen 1992 Olympia-Gold mit dem Dream Team
Chris Mullin, Michael Jordan und Patrick Ewing (v.l.) gewannen 1992 Olympia-Gold mit dem Dream Team © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten

München - Vor 27 Jahren krönte sich das Dream Team zum Olympiasieger im Basketball. SPORT1 zeigt, was die Superstars Michael Jordan, Magic Johnson, Karl Malone und Co. heute machen.

Anzeige

Das Dream Team zum Durchklicken:

Es ist das vielleicht legendärste Team der Sportgeschichte: Vor 27 Jahren gewannen die USA am 8. August 1992 - wie erwartet - die Basketball-Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Barcelona.

Die Mannschaft ging als "Dream Team" in die Geschichte ein. Nie zuvor oder danach vereinte eine Mannschaft mehr individuelles Talent.

Anzeige

Erstmals nahmen NBA-Größen an Olympia teil. Das mit Superstars gespickte Team um Michael Jordan, Magic Johnson, Karl Malone, Larry Bird und Co. löste einen weltweiten Basketball-Boom aus und wurde 2010 sogar in die Hall of Fame aufgenommen.

Aber was machen die Spieler heute? SPORT1 zeigt, was ihnen geworden ist.