Lesedauer: 2 Minuten

LeBron James verewigt sich einmal mehr in den Geschichtsbüchern der NBA. Der Superstar der Los Angeles Lakers klettert in der All-Time Scorerliste.

Anzeige

Superstar LeBron James hat in der NBA seinen nächsten Meilenstein erreicht. Der Forward zog dank einer herausragenden Vorstellung beim 126:117-Sieg der Los Angeles Lakers gegen die Portland Trail Blazers in der All-Time Scorerliste der Liga an Legende Wilt Chamberlain vorbei und rangiert nun auf dem fünften Platz.

Dank seiner 44 Punkte bringt es LeBron in seiner Karriere nun auf 31.425 Zähler. Damit hat er fünf mehr als Chamberlain auf dem Konto. Auf Platz eins liegt Kareem Abdul-Jabbar mit 38.387 Punkten.

Anzeige

Als nächstes nimmt James nun Michael Jordan ins Visier, dem in seiner einzigartigen Laufbahn 32.292 Punkte gelangen.

Den entscheidenden Korb um Chamberlain zu kassieren erzielte der 33-Jährige rund vier Minuten vor dem Ende der Partie gegen die Trail Blazers. (Tabellen der NBA)

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Lakers-Coach Walton schwärmt von LeBron

"Genau aus diesem Grund ist es einfach großartig, hier bei den Lakers zu arbeiten. Hier wird Geschichte geschrieben", schwärmte LA-Coach Luke Walton: "Es spricht für sich, was LeBron in seiner gesamten Karriere geleistet hat. Dass er jetzt das Trikot der Lakers trägt, macht das Vermächtnis des Teams umso größer."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Neben seinen 44 Punkten, womit LeBron klar bester Werfer der Partie war, verpasste er mit zehn Rebounds und neun Assists ein Triple-Double nur haarscharf. "The King" traf 13 von 19 seiner Versuche aus dem Feld und 13 von 15 von der Freiwurflinie.

ANZEIGE: Die NBA LIVE bei DAZN - JETZT Gratismonat sichern

Den überraschenden Sieg der Lakers sicherten neben James vor allem JaVale McGee (20 Punkte) und Brandon Ingram (17). Die Niederlage des Topteams aus Portland konnten weder Jusuf Nurkic (21 Punkte, 14 Rebounds) noch Damian Lillard (31 Punkte, elf Assists) verhindern.

©