Jakob Pöltl wurde im Juli von den Toronto Raptors an die San Antonio Spurs transferiert
Jakob Pöltl wurde im Juli von den Toronto Raptors an die San Antonio Spurs transferiert © Getty Images

Die San Antonio Spurs verlängern den Vertrag mit dem Österreicher Jakob Pöltl vorzeitig.

von Sportinformationsdienst

Der fünfmalige NBA-Champion San Antonio Spurs hat den Vertrag mit dem Österreicher Jakob Pöltl vorzeitig um ein Jahr bis 2020 verlängert. Die Spurs haben die Option auf ihren Neuzugang gezogen. 

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Trikots kaufen - hier geht es zum Shop

Der Center aus Wien war Mitte Juli im Rahmen eines Tauschgeschäfts von den Toronto Raptors an die Spurs gegangen.

ANZEIGE: Die NBA ab 16. Oktober LIVE bei DAZN - JETZT Gratismonat sichern

Pöltl, Nummer neun im NBA-Draft 2016, stand seit der Saison 2016/17 bei den Kanadiern unter Vertrag. In der vergangenen Spielzeit kam der 22-Jährige im Schnitt auf 6,9 Punkte und 4,8 Rebounds. Seine Trefferquote aus dem Feld liegt bei starken 64,1 Prozent.