Dirk Nowitzki hält vor Kobe Bryant den NBA-Rekord für die meisten Spielzeiten bei einer einzigen Franchise
Dirk Nowitzki hält vor Kobe Bryant den NBA-Rekord für die meisten Spielzeiten bei einer einzigen Franchise © Getty Images

Nach 20 Jahren bei den Dallas Mavericks ist für Dirk Nowitzki noch immer nicht Schluss. Da kann keine andere Franchise-Legende mithalten. SPORT1 zeigt das Treue-Ranking.

Die Diashow mit den treuesten NBA-Spieler

Dirk Nowitzki bleibt mindestens noch ein weiteres Jahr bei den Dallas Mavericks. Damit holt der inzwischen 40-Jährige seinen nächsten Meilenstein und stellt zudem einen neuen Rekord auf. Nowitzki geht in seine 21. Saison für die Mavs, womit der der treueste Spieler eines Franchise in der NBA-Historie ist. 

Der Würzburger setzt sich somit vor Legenden wie Hakeem Olajuwon, John Stockton oder Kobe Bryant. 

Nowitzki wurde zunächst von den Milwaukee Bucks an neunter Stelle beim NBA-Draft 1998 ausgewählt, aber umgehend zu den Mavs nach Texas getradet und bestritt durch den Lockout erst 1999 seine erste NBA-Partie im Dallas-Trikot. 

Seitdem kam Nowitzki auf über 31.000 Punkten, 11.000 Rebounds, 3.000 Assists, 1.000 Blocks, 1.000 Steals und 1.500 erfolgreichen Drei-Punkte-Würfe. 2011 feierte er mit den Mavs die Meisterschaft.