Dirk Nowitzki geht bei den Dallas Mavericks in die 21. NBA-Saison
Dirk Nowitzki geht bei den Dallas Mavericks in die 21. NBA-Saison © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Dirk Nowitzki wird zu seiner Überraschung für einen Dopingtest ausgewählt. Dem Doping-Kontrolleur erklärt der NBA-Superstar, warum das keinen Sinn macht.

Anzeige

NBA-Superstar Dirk Nowitzki hat auf Social Media schön öfter seinen Sinn für Humor bewiesen.

Immer wieder zieht sich der Star der Dallas Mavericks dabei selbst durch den Kakao, macht sich über sein Alter oder seine vermeintliche Unbeweglichkeit lustig.

Anzeige

Jetzt erzählte der 40-jährige Würzburger seinen Followern von seinem jüngsten Offseason-Dopingtest.

"Ich habe zu dem Typen gesagt: 'Hast du gesehen, wie ich mich letztes Jahr bewegt habe? Wenn ich was genommen hätte, müsste ich SOFORT was anderes nehmen!!!'", scherzte der NBA-Champion von 2011.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Erst vor kurzem hat Nowitzki einen neuen Einjahresvertrag bei den Mavs unterschrieben.

Der Deutsche wird damit der erste Spieler in der NBA-Geschichte, der 21 Jahre in Folge für das gleiche Team spielt.