Schwerer Schlag für die New York Knicks: Superstar Kristaps Porzingis fällt für den Rest der Saison aus. Der Lette verletzt sich nach einem Dunk schwer.

Bittere Nachrichten für die New York Knicks: Superstar Kristaps Porzingis fällt wegen einer schweren Verletzung für den Rest der Saison aus.

Der Lette riss sich bei der 89:103-Niederlage gegen die Milwaukee Bucks das Kreuzband im linken Knie.

Die Verletzung erlitt Porzingis im zweiten Viertel, als er nach einem Dunk unglücklich auf dem Fuß von Giannis Antetokounmpo landete.

Der 22-Jährige ging sofort zu Boden und fasste sich mit schmerzverzerrtem Gesicht ans Knie.

Im Krankenhaus folgte dann die traurige Gewissheit, dass sich Porzingis das vordere Kreuzband gerissen hat.

Sein Mitspieler Enes Kanter twitterte anschließend: Betet für meinen Bruder Kristaps Porzingis. Bitte!!!

Cavaliers-Superstar LeBron James schickte ebenfalls seine Genesungswünsche nach New York.

Ohne ihren Superstar sind die letzten Playoff-Hoffnungen der Knicks damit wohl ebenfalls geplatzt.

Der Topscorer der Knicks kam in der laufenden Saison im Schnitt auf 22,9 Punkte und 6,7 Rebounds pro Spiel.

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Weiterlesen