Houston Rockets v Dallas Mavericks. Dirk Nowitzki
Dirk Nowitzki kassiert mit den Mavs die vierte Niederlage in Serie © Getty Images

Dallas - Dirk Nowitzki kassiert mit den Dallas Mavericks gegen Miami Heat die vierte Niederlage in Folge. Die Mavs haben nun auch alle Saisonspiele gegen die Heat verloren.

von

Die Dallas Mavericks haben auch gegen Miami Heat nicht zurück in die Spur gefunden.

Bei der 88:95-Niederlage kassierte das Team von Dirk Nowitzki und Maximilian Kleber die vierte Niederlage in Folge und hat damit in dieser Saison alle Spiele gegen Miami verloren. Für die Gäste war es dagegen der zweite Sieg in Folge.

Bei den Heat ragte Hassan Whiteside heraus und war mit 25 Punkten Topscorer der Partie. Mit zusätzlich 14 Rebounds gelang ihm sein 18. Double-Double in dieser Saison.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Nowitzki kurz vor 50.000-Marke

Bei den Mavs waren Harrison Barnes mit 20 Punkten und Wesley Matthews mit 19 Punkten die besten Werfer.

Nowitzki, der 27 Minuten auf dem Court stand, gelangen zehn Punkte sowie sechs Rebounds. Insgesamt beläuft sich seine Einsatzzeit in der NBA nun auf 49.941 Minuten und ihm fehlen nur noch 59 Minuten, um als sechster Spieler der NBA-Geschichte die 50.000-Marke zu knacken. Sein deutscher Teamkollege Kleber erzielte neun Zähler in 15 Minuten Einsatzzeit.

Dallas muss als nächstes bei den Phoenix Suns ran, Miami ist bei den Cleveland Cavaliers zu Gast. (Spielplan und Ergebnisse der NBA)

In der Eastern Conference stehen die Heat weiter auf Platz vier, die Mavs sind in der Western Conference weit abgeschlagen Vorletzter. (Tabelle der NBA)

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)